logo
Märchen-Home
Dezember Märchen
Februar Märchen I
Februar Märchen II
März Märchen
April Märchen
Oliver Märchen-Wicht
Oliver Märchen-Prinz
Geburtstagsfeier
Frosch-Friedolin
Gefühls-Wallungen
Berliner Wundertüte
Berliner Chislaweng
24 Weihnachtsmärchen
Lichterglanz
Tannengrün
Fotos Märchenstube
Presse etc.....
Kontakt/Bestellungen

 

 

Das Weihnachts-Märchen 2020

Die verlorenen Herzen

 

Es war einmal kurz vor dem Weihnachtsfest, als der Weihnachtsmann betrübt feststellen musste, dass er auf der Erde nicht mehr gebraucht wurde.

Die Menschen hatten sich alle Wünsche bereits selbst erfüllt, ja sogar dem Mond einen Besuch abgestattet, aber sie hatten dabei nicht das Glück gefunden sondern nur ihr Herz verloren und sie wussten nicht einmal wo und wann dies geschehen war.

Der Weihnachtsmann, der nun wirklich nicht mehr der Jüngste war, hatte ihre Herzen mühsam aufgesammelt und an einem sicheren Ort versteckt.

Im Märchenland hatte er nach langem Suchen endlich  seine neue Heimat und einen Platz  gefunden an dem sich die Herzen mit ihm gemeinsam ausruhen konnten.

Der Märchen-Bär, der Schutzpatron aller Tiere und Menschen, hatte ihn wortlos an sein großes Herz gedrückt und ihm eine neue Heimat geschenkt, damit er wieder glücklich leben und arbeiten konnte.

Dort wartet er nun mit allen Herzen, die sich ebenfalls nach Liebe und Freundschaft sehnen, ungeduldig, dass er sie endlich an einem Weihnachtsfest wieder hervorholen und zurückbringen kann.

Das könnte vielleicht an diesem Weihnachtsfest geschehen, denn alle Menschen haben inzwischen erkannt, dass es sich ohne ein mitfühlendes Herz nicht lohnt, auf dieser Erde zu leben.

Wenn auch Ihr Euer liebevolles Herz vermisst, dann bittet den Weihnachtsmann, dass er es Euch wieder zurück bringt damit Ihr Euch ebenfalls richtig von ganzem Herzen auf das Weihnachtsfest und den Weihnachtsmann freuen könnt.

 ©Copyright

 

 

Top